NORDEN - the nordic arts festival

Best practice „Alternative Wohnformen“

mit Kerstin Mohr und Christoph Thomsen von BopenOp e.V.

Kerstin lebt seit 4 Jahren im Bauwagen. Aus- und Weiterbildungspädagogin und ehrenamtlich tätig für den Verein bopenop, vor allem für das Projekt Tiny Huus. Christoph Thomsen ist der Geschäftsführer des Vereins.

Beide berichten über die Arbeit des Vereins und von dem Tiny Huus Projekt. Ökologisch, nachhaltig, ressourcensparend, klimaschonend und gemeinschaftlich leben. Diese Werte beschreiben den Ende 2019 aus einer Ideenschmiede- Veranstaltung entstandenen Arbeitskreis TinyHuus. Die Vision ist ein Tiny-House- Park als landesweites Leuchtturm-Projekt im Amt Hürup.

Best practice „Alternative Wohnformen“