NORDEN - the nordic arts festival

Zwischen Mülltrennung und Zero Waste

ein Scheunengespräch mit Dr. Christine Börtitz (EUF), Frauke Eysell (ASF), Jennifer Timrott (replace Plastic)

Reicht es unseren Müll zu trennen oder sollte das Ziel Zero Waste heißen, d.h. erst gar keinen Müll zu produzieren. Was bedeutet das für uns und unsere Umwelt? Und wie wollen wir eigentlich leben? Rund um diese Fragen diskutieren unsere Gäste auf dem Podium. Diskutieren Sie mit! Moderiert wird das Scheunengespräch von Alex Diendorf.

Gäste auf dem Podium:

Dr. Christine Börtitz, lehrt und forscht an der EUF mit den Schwerpunkten Botanik, Ökologie und Biodiversität. Frauke Eysell arbeitet im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung der Abfallwirtschaft Schleswig-Flensburg.

Jennifer Timrott engagiert sich gegen Plastikmüll im Meer im Verein Küste gegen Plastik e.V., der u.a. die App Replace plastic entwickelte. Pascal Hagemüller hat kurz vor der Corona-Pandemie Hygge, seinen Unverpackt Laden in Harrislee, eröffnet.

Zwischen Mülltrennung und Zero Waste