NORDEN - the nordic arts festival

Gehirn und Bewegung mit Rainer Lüth

Gehirnjogging mal anders. Durch Spaß und Bewegung zu einem aufgeweckten Verstand.

Rainer Lüth fordert mit seinem VICU Körper und Geist heraus. Begonnen wird mit einer Grundaufgabe, die durch gezielte Erweiterung der Aufgabestellung das Gehirn zum Lernen anregt.

Der Begriff und gleichzeitig der Name seiner Firma “lebylo® – learning by loading“ stammt von Rainer Lüth selbst und ist quasi seine Erfindung. Unter „loading“ versteht er das Prinzip, immer wieder etwas draufzusetzen auf das, was bereits gelernt worden ist. Er bedient sich dabei der verschiedenen Elemente, die Lernen ausmachen und kombiniert sie in unterschiedlicher Weise. Dazu muss man wissen, dass Lernen nicht aus dem eintönigen Auswendiglernen beispielsweise von Vokabeln oder Rechenzusammenhängen besteht. Sondern Lernen bedeutet vielmehr, verschiedene Dinge zu kombinieren, um Lösungen zu finden und dies aus der Erkenntnis heraus zu verfestigen und auszubauen. Hilfreich für die Motivation hierzu sind Freude und Spaß.

Gehirn und Bewegung mit Rainer Lüth