NORDEN - the nordic arts festival

Cats and Dinosaur (SWE)

Feministisches linkes Swing-Kollektiv aus Göteborg

Cats and Dinosaurs ist ein feministisches linkes Swing-Kollektiv aus Göteborg, Schweden. Während ihr eigenwilliger Old Timey Jazz jede Tanzfläche in Schwung bringen wird, haben sie sich mit ihren schwedischen politischen Texten und ihrer Punk-Attitüde eine Position als die radikalste Swingband der Welt gesichert. Mit naiver Verspieltheit und bluesiger Rauheit ehren sie die Jazz-Pioniere nicht, indem sie sie Note für Note kopieren, sondern indem sie ihre Energie und radikale Haltung annehmen. Und da sie selbst lindige Hopfentänzer sind, haben sie jetzt genau das, was die Tänzer brauchen.
Im Jahr 2016 veröffentlichten Cats and Dinosaurs ihr Debütalbum "Swing på barrikaderna" (Swing on the barricades) auf PACAYA Platten, das sowohl in Schweden als auch im Ausland große Beachtung fand. Seitdem kommen die Alben immer wieder, mit "Kapitalismen är en dröm" (Kapitalismus ist ein Traum) im Jahr 2017 und nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne ihrem ersten englischen Album "The Shape of Swing to Come" im Jahr 2018. 

Ihr wichtigster Ruf basiert jedoch auf ihren leistungsstarken Live-Shows, bei denen Songs wie "Varning till dom rika" (Warnung an die Reichen), "Male Privilege", "Socialize The Means Of Production" und "You Gotta Break What's Breaking You" in einer surrealen Mischung aus Varieté, Sing-a-Long und politischer Rallye präsentiert werden.
Cats and Dinosaur (SWE)