NORDEN - the nordic arts festival

Franziska Biermann

Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Jacky Marrone ist ein pfiffiger Fuchs und Privatdetektiv mit einer außergewöhnlichen Spürnase für verzwickte Fälle. Gleich sein erster Auftrag wird rasant: Aurelia, das wertvollste Huhn der Welt, wurde aus ihrem Luxushühnerstall gestohlen. Die Besitzerin, Witwe Bolte, ist untröstlich und beauftragt Jacky mit der Wiederbeschaffung des teuren Geflügels. Doch das ist gar nicht so einfach…

Zum Glück gibt es da noch Alice. Sie betreibt ein Fachgeschäft für Agentenzubehör und hilft Jacky mit einer Dose Sprühseil und einem Fläschchen Schrumpftropfen bei der Verbrecherjagd. Wird Jacky dem meistgesuchten Ganoven aller Zeiten auf die Schliche kommen?

Die Autorin und Illustratorin Franziska Biermann stellt den ersten Band ihrer großartigen Jacky-Marrone-Reihe vor und zeigt auch Bilder dazu. Wer Franziska Biermann kennt, weiß: ihre Veranstaltungen sind sehr unterhaltsam und auch für Erwachsene ganz sicher ein Vergnügen.  

 Biermann hat an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung studiert. Seit 1999 schreibt und zeichnet sie Kinderbücher. 2002 erhielt Franziska Biermann für ihr Buch »Herr Fuchs mag Bücher« den Troisdorfer Bilderbuchpreis. Seit 2007 ist die Geschichte vom bücherfressenden Fuchs auch in Korea veröffentlicht und ein großer Erfolg. Insgesamt ist »Herr Fuchs mag Bücher« in 14 verschiedene Sprachen übersetzt. Und weil Franziska Biermann Füchse so liebt, schreibt sie seit 2017 die Abenteuer von Jacky Marrone, die bei dtv veröffentlicht werden.

Mit freundlicher Unterstützung von dtv

Franziska Biermann