NORDEN - the nordic arts festival

Kurzfilme CineMare

Mit Filmen für das Meer zu begeistern, das hat sich CineMare zur Aufgabe gemacht und tut es mit dieser Auswahl an Kurzfilmen aus seiner letzten Ausgabe im Oktober 2018.

DATE OP DE DIEK (Kurzspielfilm, Deutschland, 2017)

Regie: Lara Pansegrau

Bei winterlichen Temperaturen und typisch norddeutschem Wetter bereitet Piet auf einem Deich sein Date mit Lotte vor – doch dabei geht so einiges schief. Gibt es für die beiden ein Happy End?

 

PLANKTON (Animationsfilm, England, 2018)

Regie: Gustaf Lindström

Drei alltägliche Gespräche offenbaren die Träume, Hoffnungen und Ängste jener Wesen, die ganz unten in der Nahrungskette schwimmen.

 

JOHANNA UNDER THE ICE (Dokumentarfilm, England, 2016)

Regie: Ian Derry

Nach einem schweren Mountainbike-Unfall entdeckt die finnische Freediverin Johanna Nordblad ihre Liebe zu kaltem Wasser und der glasklaren vollkommenen Stille unter dem Eis. Wir begleiten sie für einen Moment in diese beklemmende und zugleich extrem befreiende Welt…

 

THE SEA (Animationsfilm, USA, 2016)

Regie: Adam Tyree

Ein Gespräch, welches niemand führen möchte und das sofort alles verändert.

 

THE GREAT ROUTE (Dokumentarfilm, Deutschland, 2018)

Regie: Max Stolarow

Stand-up-Paddler, Abenteurer und Umweltaktivist Michael Walther aus Kiel ist mit seinem Board an der Westküste Grönlands unterwegs, um die Schönheit der Natur und die Auswirkungen des Klimawandels zu beobachten.

 
HYBRIDS
 (Animationsfilm, Frankreich, 2018)

Regie: Florian Brauch, Matthieu Pujol, Kim Tallhades, Yohan Thireau, Romain Thirion 

Die Verschmutzung der Umwelt erfasst schon lange auch die Weltmeere. Wenn sich die Tiere, die im Wasser leben, an eine verschmutze Umwelt anpassen müssen, verändern sich auch die Regeln für das Überleben der einzelnen Arten.

Kurzfilme CineMare