NORDEN - the nordic arts festival

Jan Christophersen

Schneetage im Spätsommer.

Etwas Abkühlung gefällig? Vor 40 Jahren brach sie über Norddeutschland herein: die historische Schneekatastrophe, die wohl jeder Familie eine eigene Erzählung gestiftet hat. Jan Christophersen hat sie in seinem „großen Norddeutschlandroman“ (NDR Kulturjournal) zur vielsagenden Kulisse gemacht. Mit leisem Witz und atmosphärischer Dichte erzählt er in seinem Roman „Schneetage“ eine packende Familiengeschichte, die an der deutsch-dänischen Grenze spielt. Der Schneesturm ist auch ein innerer. Als der Wirt Paul Tamm plötzlich zusammenbricht, erinnert sich sein Ziehsohn Jannis an die gemeinsamen vergangenen Jahrzehnte … und kommt erst in diesen dramatischen Tagen dem Geheimnis seiner Herkunft auf die Spur. Jan Christophersen liest aus seinem Roman und eventuell schon eine Passage aus seinem neuen, noch unveröffentlichten Werk.
Jan Christophersen