NORDEN - the nordic arts festival

Dänische Kurzfilme

Ein Dokumentarfilm und ein Animationsfilm aus Dänemark Präsentation in Kooperation mit den Flensburger Kurzfilmtagen.

Rain on Canvas

Dokumentarfilm von Freja Nanadowa Rohde Monney, 15 Minuten, Dänemark, 2017

Goran liebt Gymnastik. Er ist jung, kurdisch und sein größtes Idol ist Jean-Claude Van Damme. Freja liebt Tanzen und Schlafen im Zelt. Also läd sie Goran zu einem Camping Ausflug ein. Goran weiß auch einiges über Zelte. Er lebte 10 Jahre im Flüchtlingslager mit den Namen No-mans-land. Während des Ausflugs kommt es zu einer interessanten Konversation.


Home Grown

Animationsfilm von William Reynish, 21 Minuten, Dänemark, 2017

Home Grown handelt von einem Mädchen das nach einer Katastrophe evakuiert wurde, doch auf der Suche nach ihrem Vater in das verseuchte Gebiet zurückkehrt. Sie überwindet große innere und äußere Hürden und finden einen Weg. Sie gibt der Natur obwohl sie beängstigend sein kann eine Chance.

Dänische Kurzfilme