NORDEN - the nordic arts festival

Maik Günther

Mit dem Käfer um die Ostsee und Estland im Besonderen.

Neun Länder, über 100 Orte, unzählige Erlebnisse und Begegnungen – gemeinsam mit seiner Tochter Nel hat der Oldenburger Reisejournalist Maik Günther im Sommer 2017 in einem 57 Jahre alten VW-Faltdachkäfer die Ostsee umrundet. 34 Tage waren sie unterwegs, auf Landstraßen, Schotterpisten und Fähren und vor allem: ohne Navigationsgerät. 6000 Kilometer ohne Gurt und Servo, aber mit einer wichtigen Mission: Sie wollten an die Werte der Europäischen Union erinnern. Deshalb prangten auf dem Käfer gut lesbar die Worte: Freiheit, Demokratie, Menschenrechte, Vielfalt und Grenzenlosigkeit. Maik Günther erzählt von dem abenteuerlichen Roadtrip im Allgemeinen und von Estland im Speziellen und zeigt Fotos.

19.00 Uhr: "Mit dem Käfer umd die Ostsee" 
20.45 Uhr: "Estland" 
Maik Günther