NORDEN - the nordic arts festival

Svenja Neumann

Ærødynamisch

Svenja Neumann ist in der Ostsee gesegelt, genauer gesagt: in der dortigen dänischen Südsee. Ein Kreuz- und Quertörn, der in der Flensburger Förde startet und die Segelnovizin ohne jegliche Soloerfahrung in ein großes Segelabenteuer führt. Erfrischend selbstironisch erzählt sie von ihren Malaisen und Ungeschicken, vom nötigen Größenwahn, von der Frische und Freiheit der See, von ihren Begegnungen, von kleinen Flirts und großen Gefühlen, vom Eintauchen in die Natur und einer Havarie direkt vor dem Hafen. Svenja Neumann präsentiert ihr Buch „Ærødynamisch“ und zeigt Fotos. Ein herrlich versegelter Sommer in der dänischen Südsee.
Svenja Neumann