NORDEN - the nordic arts festival

Tom Gatza

Der Hamburger Multiinstrumentalist Tom Gatza entwirft mit seinen Kompositionen und Produktionen intime Welten, deren nordische Melancholie von cineastischen Atmosphären und energetischen Schlagzeug-Klängen auf weite Flur entführt wird.

Durch seine weiträumigen, am Klavier entstehenden Klangwelten nimmt Gatza sein Publikum mit auf hypnotische Berg- und Talfahrten zwischen Neo-Klassik, Jazz und Post-Rock.
Auf seinem Album Re spinnt Gatza den Sound seines Debuts Melo (2018) weiter: Die Produktion klingt erhabener und ausgereifter, durch Streicher und Bläser kommen orchestrale Elemente hinzu, die gekonnt und immer wieder überraschend mit elektronischen Klängen kombiniert werden. Nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Max Schneider lässt Gatzas Stücke immer wieder zu energetischen Sound-Wänden anschwellen, die sich mit intimen Klängen verbinden; seine Musik ist dadurch gleichermaßen im Rock-Club wie auch im Konzert-Saal zuhause.

Tom Gatza