NORDEN - the nordic arts festival

Laura Cwiertnia

Auf der Straße heißen wir anders

Laura Cwiertnia liest aus ihrem bewegenden Debütroman Auf der Straße heißen wir anders (Klett-Cotta), der eindrücklich davon erzählt, wie es sich anfühlt, am Rand einer Gesellschaft zu stehen. Die Geschichte einer armenischen Familie, deren Erfahrungen so tiefgreifend sind, dass sie noch Generationen später nachwirken.

Laura Cwiertnia