NORDEN - the nordic arts festival

DATAROCK (NOR)

Ikonische Trainingsanzüge und Liveshows voll tanzbarer Hits: Das sind DATAROCK aus Norwegen.

Ohne Zweifel gehören DATAROCK zu den erfolgreichsten norwegischen Bands der 2000er. Seit ihrem Debütalbum von 2005 erlangt das Trio um den charismatischen Sänger Fredrik Sareoa internationale Aufmerksamkeit: Über 1000 Konzerte in 36 Ländern, darunter 20 Tourneen in den USA und Festivals wie das Coachella, Lollapalooza, Roskilde sowie das norddeutsche Hurricane. Im Spätsommer 2018 dürfen sich also auch Schleswig und das brandneue NORDEN Festival in diese illustre Liste eintragen. Anlass: DATAROCK haben im März das erste Album seit 9 Jahren veröffentlicht, „Face The Brutality“. Ein elegant produziertes, ungemein eingängiges Elektropop-Album.
DATAROCK (NOR)