NORDEN - the nordic arts festival

ANGELIKA WILKE

Auf zwei Rädern allein zum Nordkap und um die Ostsee

Gestrandet in Lappland, bei vier Grad ganz allein unter tropfenden Bäumen und mit nur lauwarmer Dusche – wie bleibt man da bei guter Laune? Von diesem und anderen Abenteuern auf ihrer 5400 Radkilometer langen Tour erzählt die Autorin Angelika Wilke anhand von spannenden Bildern und  Texten aus ihrem Buch Trotzdem aufbrechen.

Die drei Kinder sind erwachsen – wenn nicht jetzt, wann dann die große Auszeit nehmen! Im Alleingang reist die Radnomadin durch insgesamt neun Länder zu Europas Nordspitze und zurück. Bergpässe, riesige Wälder, Fjorde, Tunnel und Inseln begleiten die Fernradlerin auf ihrem Weg. Jenseits der 50 startet sie zu einer Unternehmung, die sie sich ursprünglich eigentlich gar nicht zugetraut hatte – und lernt dabei jede Menge Neues über sich selbst – oder auch von ihren Mitmenschen.

ANGELIKA WILKE