NORDEN - the nordic arts festival

JANINE ADOMEIT

Vom Versuch, einen silbernen Aal zu fangen

Janine Adomeit wurde 1983 in Köln geboren und lebt in Flensburg. Seit 2008 veröffentlicht sie Kurzprosa in Zeitschriften und Anthologien und erhielt Stipendien und Auszeichnungen wie den Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis für Literatur im Jahr 2009. Ihr Romanerstling Vom Versuch, einen silbernen Aal zu fangen erschien 2021 bei dtv und wurde im darauffolgenden Jahr mit dem Preis „Debüt des Jahres“ des Literaturwerks Rheinland-Pfalz/Saar ausgezeichnet.

In Vom Versuch, einen silbernen Aal zu fangen weckt eine zufällig entdeckte Heilquelle die heruntergekommene Kleinstadt Villrath aus dem Dornröschenschlaf. Das kostbare Wasser verspricht den Einwohnern – darunter Kneipenwirtin Vera, ihrem Sohn Johannes und dem Witwer und Katzensammler Kamps – eine zweite Chance, um ihre Träume zu verwirklichen. Bald stellt sich jedoch heraus, dass manch ein Traum nicht viel mehr ist als eine offene Rechnung mit sich selbst.
JANINE ADOMEIT