NORDEN - the nordic arts festival

Rüdiger Tillmann

Wald - Zeichnungen einer Landschaft

Rüdiger Tillmann wuchs auf einem Bauernhof im Sauerland auf. Das Studium der Illustration führte ihn über Düsseldorf und Münster immer weiter nördlich bis nach Hamburg, wo er als freier Zeichner lebt und für verschiedene Zeitschriften Comics und Cartoons zeichnet, in denen sich seine Verbundenheit zur Natur spiegelt. In Småland begann er Wälder zu porträtieren, die die mythologisch aufgeladene Natur auch als eine durch den Menschen geformte Kulturlandschaft darstellen. Nach Ausstellungen in Lüneburg und Hamburg führt ihn das Elin Wägner-Stipendium im Herbst 2018 wieder zurück in die småländischen Wälder.
Rüdiger Tillmann